Energiespiel 2010

Online und spielerisch das Thema „Zukunft der Energie“ behandeln.Im Unterricht oder zu Hause spielen und lernen.

Aktuelles

Hier erhalten Sie einen plastischen Eindruck, wie das Energiespiel in der Schulpraxis in den Schulen ankommt.

Lernziele und Spielziele

Es gibt in diesem Energiespiel zwei Arten von Zielen:

  1. Spielziele: Ziele, die beschreiben, was der Spieler im Spiel erreichen muss.

  2. Lernziele: Ziele, die beschreiben, was das Spiel bei den Schülerinnen und Schülern bewirken soll.

Energie und Strom: aktuell und interdisziplinär

Energie und Strom: aktuell und interdisziplinär

Windrotoren sind immer häufiger zu sehen. In Neubaugebieten sind Solaranlagen auf den Dächern installiert. Im täglichen Gespräch trifft man ab und zu jemanden, der in einem Niedrig-Energiehaus lebt. Es kann auch vorkommen, dass ein fast geräuschloses Auto vorbeifährt, und beim Nachschauen erblickt man an der Heckklappe einen Schriftzug „Hybrid“. Aus den Zeitungen weiß man, dass diese Autos bis Tempo 40 nur mit dem Elektroantrieb fahren. Schnell fällt auf, dass sich in Sachen Energie in Deutschland viel bewegt.

Es muss sich aber auch etwas bewegen, darüber sind sich die Experten einig. Der CO2-Ausstoß ist in Deutschland generell zu hoch, die Feinstaubbelastung ebenfalls. Viele Energieträger wie Kohle und Gas sind begrenzt. Viele beschwören die Energiewende, doch niemand weiß, wie sie genau aussehen oder wie man sie gestalten soll. Nur eines ist sicher: Der bekannte Energiemix wird sich in Zukunft gewaltig ändern müssen.


Energie bereits in der frühen Erziehung

Nachhaltigkeit erreichen und Energie umweltschonend zu gewinnen sind Unterrichtsthemen, die in vielen Schulen regelmäßig gelehrt und in den Lehrplänen fest verankert sind.

Fachleute fordern, bereits in der frühkindlichen Bildung das Thema Energie in allen Facetten zu durchleuchten. Es ist wichtig, bereits heute umweltbewusste junge Menschen auszubilden, die sich später einmal energieschonender verhalten als vorher. Schüler benötigen dafür sowohl Hintergrundwissen, Verständnis für komplexe Zusammenhänge der Energieversorgung als auch Ideen, um das eigene Handeln zu ändern.

Das neue „Energiespiel2010“ ist ein Lernansatz, sich dem Energiethema spielerisch zu nähern. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen als Lehrkraft das Spiel und das dahinter liegende pädagogische Konzept vor. Diese Seiten enthalten Ideen für den Unterricht, Methoden, Downloads, Links, ein Lehrer-Handbuch und vieles mehr...

All das soll Sie unterstützen, den Unterricht zu planen und das Energiespiel im Unterricht einzusetzen.  

DIALOGIK - gemeinnützige Gesellschaft für Kommunikations- und Kooperationsforschung mbH