Energiespiel Energetika 2010
Spielaufrufe:
35439
Highscore:
424.521
Energie-Frage der Woche

Wie wird sich die Energieversorgung in den kommenden Jahrzehnten wandeln? (20. Dezember 2010, dlr.de)

Im Wissenschaftsjahr "Die Zukunft der Energie" hat das DLR jede Woche eine Frage zum Thema Energie gestellt. Beantwortet hat sie Wissenschaftsjournalist Jan Oliver Löfken. Im Blog konnten die User Fragen und Kommentare publizieren, auf die wir geantwortet haben. Fast 150 Diskussionsbeiträge, Fragen und Antworten sind so zusammengekommen.

Spielanleitung/Video

In unserem Video Kurzeinführung erfährst du eine Variante, wie du erfolgreich in das Energiespiel starten kannst. Zudem werden die einzelnen Menues vorgestellt. Das Video gibt es als Download, es ist 130 mb groß: energiespiel-start-und-navigation.mov.zip

Stromnachfrage

Als Spieler des Energiespiels steuerst Du vor allem das Stromangebot von Energetika. Auf die Nachfrage an Strom hast Du wenig Einfluss, musst sie aber dauerhaft befriedigen. Auch den Strompreis kannst Du nicht verordnen, er ergibt sich mittelbar aus Deinen Aktionen nach den Regeln von Angebot, Nachfrage und von Dir gewählter Höhe von Abgaben.

Aber wie verhält es sich in Wirklichkeit mit der Nachfrage nach Strom? Wie entwickelt sie sich? Was bedeutet das neue Losungswort der Energiedebatte, die „Energieeffizienz“? Und woraus setzt sich ein Strompreis zusammen? Weshalb kann es an den Börsen sogar zu einem negativen Strompreis kommen (wer Strom abnimmt, bekommt dafür manchmal sogar Geld)?

Hier erfährst Du, wer mehr Strom verbraucht, Deutschland oder Indien, und weshalb auch das Einsparen von Energie eine wichtige Energiequelle der Zukunft sein kann.

DIALOGIK - gemeinnützige Gesellschaft für Kommunikations- und Kooperationsforschung mbH